Freistadt – eine Stadt im Mühlviertel

Freistadt liegt im schönen Oberösterreich und ist der Verwaltungssitz des gleichnamigen Bezirks Freistadt. Zu Beginn des 13. Jahrhunderts wurde diese Mühlviertler Stadt gegründet und ist heute die Heimat von über 7.000 Menschen.

Kirche von FreistadtBetrachtet man die wirtschaftliche Seite, stellt man fest, dass sich die meisten Erwerbstätigen im Dienstleistungssektor befinden, gefolgt von der Industrie. Zu den namhaften Freistädter Unternehmen zählen unter anderem die A. Haberkorn & Co. GmbH, die Braukommune Freistadt und die Happy-Foto GmbH & Co KG. Zu den größten Arbeitgebern gehört gewiss auch das Landeskrankenhaus Freistadt. Ansonsten ist die Stadt zudem Veranstaltungsort für die jährliche Mühlviertler Messe und Baumesse.

Für Besucher von Freistadt lohnt sich dann auf alle Fälle ebenso ein Stadtrundgang. Der große Hauptplatz mit dem barocken Marienbrunnen, das Rathaus und das Melzerhaus sollten auf jedem Fall mit auf der Route stehen. Vom Hauptplatz aus gelangt man durch das Rundbogentor zum Schloss Freistadt. Außerdem tragen schmalen Gassen wie das Schlossgässchen und die Böhmer Gasse zum idyllischen Stadtbild bei. Ebenso an die Freistädter Geschichte erinnert uns das Böhmertor, welches fast genauso alt wie die Stadt selbst ist.

Das Wahrzeichen der Stadt, das Linzertor, ein alter Torturm mit einer Höhe von 28 m, ist wie das alte Rathaus, der Scheiblingturm, der Bürgerkorpsturm, das alte Türmchen „Pfefferbüchsel“, der Weyermühlturm und der Dechanthof ebenfalls ein Zeuge der Zeit.

Die der Heiligen Katharina geweihte Stadtpfarrkirche (Katharinenmünster) ist Österreichs einzige fünfschiffige Basilika. Zudem sind die unter Denkmalschutz stehende Liebfrauenkirche, welche sich außerhalb der Freistädter Stadtmauer befindet, sowie die kleinere Johanneskirche und die Kalvarienberg-Kirche eine Besichtigung wert.

Der Stadtgraben (Stadtpark) und der Frauenteich laden mit seinem ebenso idyllischen Bild zum Verweilen und Entspannen ein. Auch als Spielfläche für die Kleinen wird der Stadtgraben von Freistadt heute genutzt.

Zur Kultur dieser Stadt tragen zweifelsohne die Kunstgalerien und das Schlossmuseum bei. Zudem finden immer wieder tolle Veranstaltungen in den Veranstaltungszentren Freistadts statt.

Alles in allem: Freistadt ist eine schöne, idyllische Stadt im Mühlviertel, die uns an ihrer Geschichte teilhaben lässt.