Linz – Oberösterreichs Landeshauptstadt

Oberösterreichs Landeshauptstadt Linz ist mit seinen über 190.000 Einwohnern nicht nur eine Stadt sondern zugleich ein eigener Bezirk. Nach Wien und Graz ist Linz die drittgrößte Stadt Österreichs. m Jahr 2009 wurde Linz gemeinsam mit der Hauptstadt Litauens zu Europas Kulturhauptstadt ernannt.

Linz, Industriegebiet bei NachtAnsonsten gilt die Landeshauptstadt vor allem als eine bedeutende Industriestadt Europas. Linz ist ebenso der Standort von einem der größten österreichischen Donauhäfen, an einer der längsten Flüsse in Europa. Das ebenso ausgeprägte Bahn- und Straßennetz trägt maßgebend zur sehr guten Logistik bei. Große Betriebe wie die VA Technologie AG, Plasser & Theurer GesmbH, die voestalpine AG, die Österreichische Schiffswerft AG, DSM Chemie Linz GmbH, der Siemens Österreich AG u.v.m sind Beispiele für die Linzer Wirtschaft. Laut der offiziellen Internetplattform der Stadt Linz im Jahr 2014 verfügt Linz sogar über mehr Arbeitsplätze als Einwohner

Als attraktive Einkaufsstadt hat Linz ebenso viel zu bieten. Die Landstraße gehört ohne Zweifel zu den bekanntesten Einkaufsstraßen in Österreich. Jedoch wird die Nahversorgung in jedem Linzer Stadtviertel groß geschrieben. Nur wenige Beispiele hierfür wären das EuroCenter Oed, das Einkaufszentrum Muldenstraße, das Auhof Center, der Südbahnhofmarkt, die Innenstadt oder die Hauptstraße in Urfahr. Wochenmärkte und Flohmärkte ziehen ebenfalls regelmäßig viele Besucher an.

Linz MariendomViel Wert legt die Stadt Linz auch auf die bestehenden Grünflächen wie den Botanischen Garten, den unterschiedlichen Parks, den Tiergarten oder den Erholungsgebieten (z.B.: der Wasserwald, der Pichlingersee, die Traunauen, der Schiltenberg etc.). Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit sich auf einen der vielen Kinder- und Jugendspielplätzen auszutoben. Dazu zählen auch einige Basketball-, Skateboard- und Beachvolleyballplätze. Die Linzer Aktiv Tage und der Linzer Spielebus sind ein weiteres Zuckerl für die jungen Bewohner dieser Stadt.

Des Weiteren locken regelmäßige Veranstaltungen zahlreiche Besucher nach Linz. Dazu zählen vor allem das „Pflasterspektakel“ (mehrtägiges Straßenfest mit nationalen und internationalen Künstlern), die „Klangwolke“ (musikalische Veranstaltung), das Ars Electronica Festival (internationales Festival für Medienkunst), das Linzfest (Open-Air-Veranstaltung), die Bubble Days (zweitägige Veranstaltung im Handelshafen), das Internationale Brucknerfest, das Crossing Europe Filmfestival, die Urfahraner Märkte, der Linz-Marathon, das Stadtfest und die Christkindlmärkte.

Da es in der Landeshauptstadt Linz auch einige Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt, werden diese in einem gesonderten Beitrag (Linz – Europas Kulturhauptstadt 2009) erläutert