MotoGP nach ganze 19 Jahren erstmals wieder in Österreich

Darauf haben alle Motorsport-Fans schon sehnsüchtig gewartet und nun ist es offiziell: Die MotoGP kommt dieses Jahr am 14.August wieder zurück nach Österreich! Am Sonntag, 14. August 2016 am RedBull Ring in der Steiermark, kämpfen Marc Márquez & Co. in Spielberg um WM-Punkte. Somit feiert nach der Formel 1 auch die Königsklasse des Motorradsports – nach ganzen 19 Jahren Abwesenheit – ihr großes Comeback in Österreich!

Tickets gibt’s ab 8. November

MotoGP wieder in ÖsterreichDer Kartenvorverkauf für eines der absoluten Highlights im 2016er-Rennkalender des RedBull Ring startet unmittelbar nach dem letzten Rennen der Saison 2015 in Valencia am 8. November. Fans, die sich ab sofort bis 8. November 2015 ihr Ticket für den „Formula 1 Großer Preis von Österreich 2016“ unter www.projekt-spielberg.com/f1tickets sichern, stehen auch bei der Königsklasse des Motorrad-Rennsports in der ersten Reihe, wenn es um die begehrten Eintrittskarten geht: In diesem Fall winkt ein Vorkaufsrecht von zwei Wochen für MotoGP-Tickets 2016 in Spielberg!

Marc Márquez am Red Bull Ring

Als erster aktiver MotoGP-Fahrer ließ es Marc Márquez am RedBull Ring krachen. Der Weltmeister weiß um die Besonderheiten der Strecke Bescheid: „Hier geht es dauernd bergauf und bergab. Es existieren ein paar blinde Kurven, du siehst du den Kurvenausgang nicht. Der Österreich-GP wird ein interessantes Wochenende. Das ist eine Piste, auf der der Fahrer den Unterschied ausmachen kann.“

Comeback nach 19 Jahren

Das bislang letzte Rennen der Königsklasse des Motorradsports auf österreichischem Boden wurde 1997 auf dem damaligen A1-Ring ausgetragen. Den letzten Sieg in der Steiermark holte sich der fünffache australische Weltmeister Mick Doohan.


Autor: Mario Weidinger am 25.03.2016 - 10:02


- SOCIAL MEDIA -

googleplus    facebook    twitter    email

- NEWS - BEREICH -

Home - Startseite

Aktuelle News 2017
Archiv
Aktuelle News 2016
Aktuelle News 2015
Aktuelle News 2014