Musikland Österreich? - Nur 18 Prozent interessiert Klassik

Musikland ÖsterreichIst Österreich wirklich ein "Musikland", wie es immer wieder heißt? Denn nur knapp jeder Fünfte interessiert sich für klassische Musik. Sechs Prozent spielen zurzeit ein Instrument.

Das ist das am Freitag veröffentlichte Ergebnis einer Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstitutes IMAS.

Konkret gaben fünf Prozent der Ende 2015 befragten 1.015 Personen ab 16 an, dass sie sich "sehr" für klassische Musik interessieren, weitere 13 Prozent zumindest einigermaßen - zusammen sind es 18 Prozent. Aber 66 Prozent schenken dieser Kunstform weniger Beachtung. Darunter befinden sich 44 Prozent, an denen diese Musikrichtung völlig vorbeigeht. Das zieht sich durch alle Bevölkerungsgruppen, nur in höheren Bildungsschichten und bei Personen über 60 scheint die Aufmerksamkeit höher.


Autor: Mario Weidinger am 15.04.2016 - 21:17


- SOCIAL MEDIA -

googleplus    facebook    twitter    email

- NEWS - BEREICH -

Home - Startseite

Aktuelle News 2017
Archiv
Aktuelle News 2016
Aktuelle News 2015
Aktuelle News 2014